Jahresrückblick 2018

Im Dezember 2018 leben noch 4 Flüchtlingsfamilien und 1 Einzelperson in unserer Gemeinde. Damit gibt es 9 erwachsene Flüchtlinge und 10 Flüchtlingskinder in Burkhardtsdorf. Im Laufe des Jahres ist eine Familie weggezogen und eine Familie zurückgekehrt in ihr Heimatland. Alle Kinder - soweit sie im Kindergarten- oder Schulalter sind - besuchen entsprechende Einrichtungen in Burkhardtsdorf oder Meinersdorf. Alle erwachsenen Flüchtlinge waren oder sind in Deutschausbildung, mehrere haben eine Arbeit und einige können bereits davon leben.

Die AG Asyl kümmert sich weiter um die Flüchtlinge und unterstützt damit die Arbeit der Sozialbetreuung  von HELP e.V. aus Aue. Gemeinsam unternahmen wir eine Ausfahrt nach Dresden und die Ausrichtung kleinerer Feste zur Sommerzeit und zu Weihnachten.

Wir bedanken uns auf diesem Weg recht herzlich bei allen Helfern und Unterstützern, sowohl den ehrenamtlichen als auch denen, die diese Arbeit der Unterstützung und Integration der Flüchtlinge von Berufs wegen tun. Wir wünschen ein paar schöne und friedvolle Feiertage, einen Guten Rutsch ins Neue Jahr und Alles Gute und Gesundheit. 

Zurück